Faraja Hospital

Das Faraja Hospital ist ein privatfinanziertes Krankenhaus, das im Jahr 2000 von Dr. Minja in Himo, Tansania gegründet wurde. Himo liegt in der Kilimanjaro Region im Nordosten Tansanias an der Hauptverkehrsstraße von der kenianischen Grenze nach Moshi und Arusha. 

Im Einzugsgebiet vom Faraja Hospital leben ca. 18 000 Menschen. Neben dem Faraja gibt es nur noch ein kleines Health Center, in dem Patienten jedoch nicht stationär aufgenommen werden können. Daher ist für viele das Faraja Hospital der einzige Anlaufpunkt bei Notfällen und allgemeinen gesundheitlichen Problemen.

Die nächsten größeren Krankenhäuser liegen jeweils ca. eine Autostunde entfernt.


Geschichte

Vom Health Care Center zum Hospital

 

Alltag im Faraja

Das Alltägliche und das Besondere

 

Abteilungen

Die Ausstattung und Versorgungsmöglichkeiten